Unterweg 41 42929 Wermelskirchen
+49 (0) 17622594003
info@marketing-op-de-eck.de

Wie Sie mit Mindmapping Herausforderungen bewältigen können

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten von Ihrem Vorgesetzten m/w/d eine neue Aufgabe. Wie gehen Sie vor, um diese Aufgabe anzugehen? Wie lautet Ihr Plan? Ich habe hierzu das Mindmapping für mich entdeckt m. Vielleicht ist diese Technik für Sie interessant.

Was ist eine Mind Map?

Eine Mind Map ist im Grunde nichts anderes als eine visuelle Karte Ihrer Gedanken. Sie können damit neue Aufgaben angehen, sich auf Prüfungen vorbereiten oder auch in einer Gruppe einen gemeinsamen Nenner finden für eine Herausforderung.

Mind Maps nutzen | Marketing op de Eck

Aufbau der Mind Map

Die Mind Map besteht im Wesentlichen (ähnlich wie im Bild) aus der zentralen Herausforderung, Haupt- und Nebenaspekten. Hierzu ein Beispiel:

  • Herausforderung: Website erstellen
  • Hauptaspekte: URL, Hosting, Aufbau, Layout etc.
  • Nebenaspekte: Domain registrieren, Anbieter suchen, Seiten der Website planen, Farbschema wählen

Wie kann ich eine Mind Map erstellen?

Im Grunde reichen Stift 🖊 und Papier 📝🎯😉. Heute können Sie aber auch gerne auf Online-Anbieter zurückgreifen, die oftmals noch tolle Zusatzfunktionen anbieten.

Wann sollte ich mit einer Mind Map arbeiten?

Es gibt viele Anlässe hierzu wie z. B.:

  • Ideenfindung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Kreative Möglichkeiten finden
  • In Gruppen Lösungsansätze visualisieren
  • Ziele definieren etc.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei Ihrer ersten Mind Map ✅😊.

Herzliche Grüße

Christina Himmelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.